Die Grünen-Fraktion will gemeinnützige Vereine steuerlich entlasten. Dafür soll die Freigrenze für Vereine im Bereich des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes - also z.B. Getränkeverkauf oder auch Feste mit Eintritt - auf 40.000 Euro angehoben werden. Das entlastet Vereine von Bürokratie und stärkt das Ehrenamt.