Cannabis-KonsumentInnen in Bremen sollen weitgehend entkriminalisiert und die Prävention gestärkt werden: Straffreier Besitz von 15 Gramm Cannabis für den Eigengebrauch von Erwachsenen, vier Hanf-Pflanzen zu Hause und ein höherer Grenzwert für den Führerscheinentzug - das sieht ein Antrag fürs Parlament vor. Für Jugendliche, die erstmals mit einem Joint erwischt werden, soll hingegen ein Angebot zur Frühintervention entwickelt werden.