FDP-Fraktion für Neukonzeption des Westbads

-

Den Neustart bei der Vergabe des Baus des Westbads kommentiert der sportpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Peter Zenner, wie folgt:

„Die Probleme beim Bremer Westbad sind ein weiterer Rückschlag für die Freunde des Schwimmsports in Bremen. Durch die erforderliche Neukonzeption wird das Bäder-Konzept des Senats nicht nur zeitlich erheblich zurückgeworfen, sondern es wird auch den veranschlagten Kostenrahmen sprengen. Insbesondere über die zusätzlichen, unnötigen Planungskosten ist aufzuklären. Die neuen Planungen müssen sich an den Bedürfnissen der Bevölkerung und des Schul- und Schwimmsports orientieren und nicht an ein Senats-Korsett. Ich fordere den Senat auf, die vorhandenen Akteure einzubeziehen.

Es ist zusätzlich zu befürchten, dass durch die Verzögerung im Westen es auch zu Auswirkungen auf Bau und Nutzung des Uni-Bads beziehungsweise des Horner Bads kommen wird. Das beabsichtigte Ineinandergreifen aller Projekte ist somit nicht mehr gewährleistet. Es kristallisiert sich heraus, dass die Lösung Uni-Bad für den Schwimmsport weiterhin die beste und preiswerteste Lösung ist. Ich fordere Sportsenatorin Stahmann zum Umdenken auf.“

Redaktion
"Bremen wählt" sammelt Neuigkeiten, Nachrichten und Interessantes rund um Wahlen in Bremen. Insbesondere interessieren wir uns für die Bürgerschaft, Beiräte und natürlich auch die Europawahl.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Must Read

Meyer-Heder fordert mehr Tempo bei der Gewerbeflächenentwicklung

Carsten Meyer-Heder zeigt sich entsetzt darüber, dass es Bremen offenbar nicht gelingt, dem Flugzeugbauer für die Dornier 328 eine passende Gewerbefläche für eine Ansiedlung...

Hermann Kuhn will Sprecher der Grünen werden

Am Montag hat die Nachricht viele Überrascht: Ralph Saxe tritt als Sprecher der Grünen Bremen zurück. Der Spitzengrüne hatte das Amt seit 2013 inne....

CDU Bremen-Stadt für Erhalt der Skateranlage im Postamt 5

„Dass dieses sehr gute Projekt überhaupt in die Situation kommt, finanziell nicht abgesichert zu sein, wundert mich doch sehr“, so Jens Eckhoff, Vorsitzender der...
video

Ralph Saxe tritt als Sprecher der Grünen zurück

Das dürfte viele Grüne, aber auch viele politisch Interessierte in Bremen überrascht haben: Ralph Saxe trittals Sprecher der Grünen in Bremen zurück. Diese Entscheidung...

Bürgermeister Sieling offen für Rot-Rot-Grün in Bremen

In den Umfragen sieht es derzeit nicht gut aus für Bürgermeister Carsten Sieling. Die letzte Umfrage von Anfang August sieht die SPD bei nur...